Home Soziale Landwirtschaft Berichte und Aktuelles Lebenswelt "Bauernhof" entdecken
Mittwoch, 28 September 2022

Lebenswelt "Bauernhof" entdecken

Für einige Stunden selbst Bauer und Bäuerin sein – das können Schülerinnen und Schüler auf dem Faller- und Promeltoihof. Die beiden Höfe sind neue Mitglieder in unserem Dienstleistungsportal und empfangen bereits ihre ersten Schulklassen.

Fallerhof

Auf 1.190 m Meereshöhe liegt der Fallerhof, in sonniger Lage in Tschöfas bei Lajen. Hier gibt es jede Menge zu entdecken: Auf der Wiese neben dem Wohnhaus tummeln sich Zwergziegen und Hühner. Hinter dem neuen Laufstall erstreckt sich ein kleiner Acker, in dem die Bauernfamilie Mais, Roggen, Kartoffeln und vieles mehr anpflanzt. „Wir wollen einfach alles mal ausprobieren!“, lacht Monika Gufler, die Bäuerin hier am Hof. Das Getreide wird nach der Ernte getrocknet. Monika möchte es in der Mühle vom Promeltoihof mahlen lassen und daraus ihr eigenes Brot backen. Am Hof wohnen neben Monika noch ihre Schwiegereltern, ihr Mann Günther und ihre drei Kinder. Die Aussicht vom Stall aus ist so schön, dass vorbei wandernde Passanten beim Bau inne hielten und wissen wollten, wann denn das neue Hotel eröffnet. Hier wohnen die Kühe mit Blick auf den Schlern - 5 Sterne all inklusive. Seit kurzem bietet Monika hier „Schule am Bauernhof“ an und empfängt Schulklassen am Hof. Die Schülerinnen und Schüler erleben den Weg von der Kuh zu Butter, Joghurt und Mozzarella. Sie lernen die vielfältigen Möglichkeiten der Wollverarbeitung und wie man aus frischen Beeren Marmelade kocht. Ein Besuch im bäuerlichen Haus- und Naschgarten darf dabei natürlich auch nicht fehlen. „Ich liebe es, meine Begeisterung für die Landwirtschaft schon den Kleinsten mitzugeben und ihnen die Vielfalt zu zeigen, die auf unserem Hof wächst.“, so Monika.

Promeltoihof

Der Promeltoihof liegt im Eisacktal oberhalb von Klausen mit Blick auf das Kloster Säben. Am Hof leben viele Tiere: Rinder, Zwergziegen, Hühner, Laufenten und viele Kleintiere. Es gibt auch einen Pferdestall und einen Reitplatz, auf dem Reitstunden gegeben werden. Besonders interessant ist die alte Mühle, die immer noch im Einsatz ist. Seit kurzem bietet die Bäuerin Annelies Oberkofler am Promeltoihof das Projekt „Schule am Bauernhof“ an – und das aus Überzeugung: „Ich finde es wichtig, dass schon die Kleinsten unserer Gesellschaft verstehen, woher unsere Lebensmittel kommen!“, so die Bäuerin. Deshalb erkundet sie gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern die Lebenswelt Bauernhof. Die Tiere werden beobachtet, gepflegt und gestreichelt. In der alten Mühle können die Kinder beim Getreidemahlen zuschauen und aus dem Mehl Brotteig für Brötchen und Stockbrot herstellen. Es ist eine Erfahrung für sich, das Stockbrot selbst zu grillen – und nicht nur das gibt’s am Promeltoihof, hier werden auch die Kastanien im angrenzenden Wald selbst gesammelt und gebraten. Ein tolles herbstliches Erlebnis! Ein Besuch bei den Ponys und dem Esel Luis darf natürlich auch nicht fehlen: „Die Kinder wollen zuerst alle die Ponys führen, bis sie merken, was der Luis für ein Lieber ist!“, lacht Annelies.

Bildergalerie

Ähnliche Artikel

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Dezember 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Mediathek

Zur Mediathek
  • Rückblick auf 15 Jahre Bäuerin des Jahres

verwurzelt & innovativ

Zur Mediathek
  • Geschrieben von
    Dezember: Petra Zelger Planer vom Prackfolerhof in Völser Aicha

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen